Flutopferhilfe

Auch uns als Kollegen und Kolleginnen hat das Schicksal der Flutopfer in Süddeutschland sehr bewegt. Das Unglück hat viele Menschen von einer Minute zur Anderen Obdachlos gemacht. Es war uns ein Bedürfnis einen kleinen Beitrag zu leisten. Innerhalb kürzester Zeit wurde eine Sammlbüchse besorgt und los ging es! Jeder Cent zählt. Wenn jeder nur einen kleinen Obolus gibt, hilft das auch! Wir bedanken uns bei allen Kollegen´innen des Vereins für ihre Spende!

Es kamen insgesamt 137 Euro zusammen!

Bild HSB

Kerstin Bossen zahlte die Spenden persönlich bei der Hamburger Sparkasse ein, um sicher zu stellen, dass das Geld auch die richtige Stelle kommt! Danke auch dafür!

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen