10 Jahre im HSB – Mister Tagespflege

Bild HSB

„Ein Mann im Team wäre ja mal auch nicht schlecht“, so der Wunsch ans Universum vor nunmehr zehn Jahren.

Tatsächlich dauerte es auch nicht lange da flatterte die Bewerbung herein. Ein junger Mann- gerade dreißig- mit einer abgeschlossenen Ausbildung zum Informationstechniker und im Sicherheitsdienst, mit einschlägiger Tagespflege Erfahrung als Zivildienstleistender und noch darüber hinaus. Also vielseitig und interessiert- so sollte es auch weiterhin bleiben.

Nach zwei Jahren als Pflegehelfer in der Tagespflege startete Björn seine Ausbildung zur Pflegefachkraft, mit Erfolg. Dann ging es weiter Schlag auf Schlag. Von der Angebotsplanung, bis über die Betreuung der Medizinprodukte und jetzt im Bereich der Pflegequalitätssicherung eingesetzt. Hilfreich ist hierbei sein technisches Know-how, Neugierde und einem Faible für die Digitalisierung.

Doch letzten Endes sind es die Tagespflegegäste denen er sein großes Herz geschenkt hat und ihm den Antrieb für alle Prozesse in der Tagespflege geben. Mit seinem Charme und Humor hat er schon viele Herzen in der Tagespflege zum schmelzen gebracht.

Lieber Björn, schön das du bei uns bist. Wir freuen uns noch auf viele gute Jahre mit Dir.

Bestanden – Pflegehilfskräfte jetzt qualifiziert!

Bild J.Anderson

Wir haben in unserem Blog über die Fortbildung unserer Pflegehilfskräfte berichtet. Mit 48 Stunden (Theorie und Praxis) haben unsere Kolleginnen wichtige Inhalte zu Themen wie Medikamentengabe, Plus- und Blutdruckmessung, sowie Kompressionsstrümpfe und Lagerung erlernt. Nun kann es mit der Umsetzung losgehen.

Wir freuen uns für die Kolleginnen über den Zugewinn an pflegerischen Wissen und die damit verbundene Verbesserung der täglichen Arbeit.

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit den neuen Aufgaben.

Angebot: Adventsessen für 39,90 Euro (3 Gänge)

Bild HSB

Bei uns bekommt die „fröhliche Adventszeit“ eine ganz neue Bedeutung!

Unser kulinarisches Adventsessen lässt keine Wünsche offen -egal ob am Mittag oder Abend- der Genuss ist garantiert.

Mit unserem kulinarischen Highlight, einem leckeren 3-Gänge-Menü mit Gänsekeule oder Gänsebrust, verwöhnen wir Sie in Ihrem eigenen besinnlichen Ambiente, fernab von jeglichem Feiertagsstress.

Ob in gemütlicher oder größerer Runde – wir freuen uns auf Ihren Anruf – 040 25 30 52 208.

Vorstellungskraft gefragt!

Hallo,

stellt Euch bitte folgendes Setting vor:

In einem Klassenraum treffen 15 Teilnehmer (weiblich, männlich und divers) auf eine gut vorbereitete Lehrkraft (U.D.) und auf die Abteilungsleitung der SfG.

Nach Mitteilung von harten Fakten arbeiten die 15 Teilnehmer die zuvor von obiger Lehrkraft konzipierten und nach Vorgabe der Schulbehörde geringfügig veränderten 13 Fragen durch.

Spannung liegt in der Luft!

Im Hintergrund arbeitet die Verwaltungskraft der Schule bereits an der Vervielfältigung der Unterlagen für den nächsten Schritt (Praktische Zwischenprüfung).

Nach 120 Minuten folgt die Erlösung für beide Seiten.

Wir haben es geschafft,

die erste Schriftliche Zwischenprüfung der Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann der SfG  ist geschafft.

Vielen Dank an alle Beteiligten!

Berit

Über den Tellerrand

Bild B.Rühl

Am 04.11.2021 nahm unser SfG Schulteam an der Eröffnungsveranstaltung des Studienganges `Pflegepädagogik´an der Christian-Albrecht-Universität in Kiel teil. Wir informierten uns, wie unser `Nachbar´ Schleswig-Holstein mit diesem Thema umgeht. Vielleicht können wir ja auch weiterhin über Hamburgs Grenzen hinweg erfolgreich neue Mitarbeiter gewinnen!

Bestanden oder der letzte Altenpflegekurs für Ulrike!

Bild HSB

Am 22.06. war es soweit. Die Schule für Gesundheitsberufe konnte wieder einen Ausbildungsgang (den vorletzten Altenpflegekurs) in die Praxis verabschieden!

Die Teilnehmer der APu5 haben sich in den drei Prüfungen erfolgreich geschlagen und dürfen/müssen jetzt Ihr Können in der Praxis unter Beweis stellen.

Verabschiedet wurde der Kurs von den Dozenten, der Abteilungsleitung und natürlich der Kursleitung Ulrike Dahms, die in ihrer persönlichen Ansprache auf jeden Absolventen eingegangen ist und für einige Lacher gesorgt hat.

Alles Gute wünscht die SfG!

10 Jahre SfG im HSB e. V. und (k)ein bisschen weiser

An Alle,

ja bei Allen, die mich im HSB – und wie man in Insiderkreisen weiß, auch darüber hinaus kennen, möchte ich mich für das gute Miteinander und Glückwünsche bedanken. Auch mein Bankkonto bedankt sich für die Finanzspritze – Danke an Jens und Roman.

Es wurde bereits beschrieben, das berufliche Dasein hat auch seine guten, weniger guten bis gar nicht guten Zeiten und “Vogel-Strauß”-Politik ist da nicht sehr hilfreich. Also – meine Devise – “Packen wir den Tiger (im Tank) in der SfG an – bildlich gesprochen. Übrigens ist heute Freitag, man verzeiht mir meine blumige Sprache.

Ja – noch ein paar Jährchen habe ich, bevor es in den Ruhestand geht – und die möchte ich gern in dieser Schule, in diesem Verein mit netten Kollegen und Mitarbeitern verbringen. Vielen Dank nochmal an alle – auch an meine direkte Vorgesetzte, Frau Rühl, die uns Kollegen einen positiven Wind um die Ohren wehen lässt.

Danke und Juhu, Ulrike

Abschlussprüfungen APu 5

Bild von Владимир Берзин auf Pixabay

Wir wünschen allen Teilnehmern des Kurses APu 5 (vorletzter Altenpflegekurs, da die Ausbildung durch die Generalistik ab Januar 2020 abgelöst wurde) viel Erfolg und Durchhaltevermögen für ihre Prüfung!

Schule: Zertifizierung bestanden

Bild HSB

Am 16.02.2021 war es wieder soweit: Unsere Schule für Gesundheitsberufe (SfG) wurde durch die Hanseatische Zertifizierungsagentur (HZA) überprüft und zertifiziert. Als staatlich anerkannte Ersatzschule in freier Trägerschaft können wir Ausbildungsgänge anbieten, die u.a. auch durch die Agentur für Arbeit finanziert werden. Hierfür ist eine jährliche (Re)zertifizierung der Maßnahmen und des Trägers notwendig. Geprüft wird zum einen die Struktur der Schule, also das gesamte Qualitätsmanagement. Es werden alle dokumentierten Prozesse, Verfahren und Dokumente auf Richtigkeit, auf die gesetzlichen Vorgaben/Bestimmungen und auf Aktualität überprüft. Zum Zweiten wird das Ergebnis geprüft. Alles was in der Struktur sichtbar ist wird nun in der Durchführung geprüft. Werden die beschriebenen Prozesse, Verfahren und Dokumente entsprechend des Qualitätshandbuches auch genauso eingesetzt? Werden die angestrebten Ziele und Maßnahmen auch erreicht und umgesetzt? Alles in allem ein aufwendiges Prüfverfahren, das den ganzen Tag gedauert hat.

Und das Ergebnis? Es gab keine Beanstandungen von der Auditorin der HZA. Am Ende des Tages konnten wir zufrieden auf ein gut funktionierendes Qualitätsmanagementsystem blicken.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Schule! Aber auch herzlichen Glückwunsch, liebe Anke! Als Qualitätsmanagerin im Verein hast Du mit deiner Akribie wesentlich zum Gelingen beigetragen!

Nun alle ActivBoards installiert!

Bild HSB

Kreidetafel ist out, elektronische Tafeln sind in! Nun haben wir alle Klassenräume mit ActivBoards der neuesten Generation ausgestattet. Es ist kein Beamer mehr notwendig. Einfach einschalten – fertig. Alles das, was im Unterricht darauf geschrieben wird, kann direkt an die Schüler gesendet und auch für spätere Zwecke gespeichert werden. Der Einsatz von allen modernen Medien wie Film, etc. ist damit auch kein Problem mehr. Das ist einen Riesenvorteil und wir wünschen unseren Lehrkräften viel Spaß im Umgang damit. Trotz der Digitalisierung verwenden wir aber nach wie vor natürlich auch noch Fachbücher. Gerade im neuen Pflegeberuf (Pflegefachmann / -frau) gibt es hervorragende Literatur, die mit Begeisterung und Nachhaltigkeit eingesetzt wird.

Stellengesuch einmal anders – SfG

Viel Spaß hatten wir, das Dreh-Team (auch das Dream-Team genannt), dass diesen Werbefilm gemacht hat. Unsere Hauptdarstellerin mit ihrer natürlichen Fröhlichkeit hat die Dreharbeiten souverän gemeistert. Hierfür ein großes Dankeschön an Ulrike, die sich nach einem Unterrichtstag noch die Zeit genommen hat, mit Roman (Kamera) und Jens (Regie) die verschiedenen Einstellungen zu erarbeiten.

Mit dieser Stellenanzeige möchten wird neue Kollegen*innen finden und Lehrer*innen ansprechen, die Lust auf die Mitarbeit in unserer Schule für Gesundheitsberufe haben.

Näheres finden Sie in den Stellenanzeigen hier auf der Webseite.

Hier geht es zum Film! –> https://vimeo.com/481134990

Und dann heißt es nur noch: BEWERBEN, BEWERBEN, BEWERBEN!!! Wir freuen uns auf Sie!!!

Das Schulteam der SfG

Unsere SfG Schüler entwickeln eigene Wohnraumkonzepte

Bild J.Anderson

Am Ende des Sommerschuljahres 2020 hat unser Altenpflegekurs (APu6) an unserer Schule für Gesundheitsberufe (SfG) eine Abschlussarbeit angefertigt, die wir hier vorstellen möchten.
Wir haben die Aufgabe gestellt, individuelle Wohnraumkonzepte für Menschen mit ganz unterschiedlichen und besonderen Bedürfnissen zu entwerfen. So muss z.B. ein Raum für einen sehbehinderten Menschen ganz anders gestaltet werden als ein Raum für einen gehbehinderten Menschen usw.

Unsere Schüler haben mit sehr viel Freude und Einfühlungsvermögen ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und nicht nur Bauzeichnungen, sondern auch komplette Modelle aus Pappkartons selbst gebaut und diese mit Möbelfotos und -zeichnungen liebevoll und vor allem fachkompetent, pflege- und bedürfnisorientiert eingerichtet.

Diese beindruckenden Arbeitsergebnisse haben uns total überzeugt und begeistert, so dass wir sie auch unbedingt zu Unterrichtszwecken als Anschauungsmaterial weiterverwenden werden und dürfen.

Unsere Abschlußschüler sind zu recht sehr stolz auf Ihre Exponate und wir sind megastolz auf die Leistungen unsere Schüler !!!

Lebensbuch für Pflegebedürftige

Bild: Jens Anderson

Mal etwas aus dem Schulalltag,

denn so kann das Leben in der Schule auch sein – produktiv – kreativ – effektiv.

Die Altenpflegeauszubildenden der Klasse APu5, die jetzt in das dritte Ausbildungsjahr gewechselt sind, hatten die Aufgabe, ein sogenanntes Lebensbuch über und für einen Pflegebedürftigen ihrer Pflegeeinrichtung zu erstellen. Das Lernfeld  Biografie orientiert pflegen beinhaltet eine intensive Auseinandersetzung mit der Biografie eines anderen Menschen.

Gesagt – getan. Es entstanden sehr schöne Arbeiten, die das Leben von Menschen, eingebettet in einen geschichtlichen Kontext, farbig, vielfältig, ernst, aber auch humorvoll, darstellten.

Besonders schön ist dieses Lebensbuch – aufwendig gestaltet und mit liebevollen Details bestückt. Der Auszubildende erzählt, dass die Zusammenstellung der Bilder und die damit verbundenen Erinnerungen für die Pflegebedürftige ein toller emotionaler Moment war. Beide hatten viel Freude an diesem Lebensbuch, welches heute der Pflegebedürftigen überreicht wird.

SfG – mit uns kann man lernen,

U. Dahms

Erste Pflegeschule in Hamburg!

Durch die erfolgreiche Zertifizierung als zugelassene Weiterbildungsmaßnahme (Generalistische Ausbildung) für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung ist es uns möglich Teilnehmer mit einem Bildungsgutschein aufzunehmen.

Mit unserer Teilnehmerin Frau M. sind wir diesbezüglich tatsächlich die erste Schule in Hamburg, die das Procedere absolviert hat.

Allen Teilnehmern des zweiten Kurses zur Qualifizierung zum Pflegefachmann/-frau wünschen wir am 03. August einen guten Start und eine erfolgreiche Ausbildung!

Endlich Ferien!

Bild von Julius Silver auf Pixabay

Morgen ist der letzte Schultag in der Schule für Gesundheitsberufe für dieses Halbjahr. Am 03. August nehmen wir den Schulbetrieb wieder auf. In dieser Zeit bin ich die Hauptansprechpartnerin. Ich wünsche allen Dozenten und der Verwaltungskraft eine erholsame, sonnige und entspannte Zeit und freue mich auf unser Wiedersehen. Herr Taleh wird ab August nicht mehr im Team sein, da er sich beruflich verändern möchte. Wir wünschen ihm und seiner Familie auf dem neuen Weg alles Gute!

Am 3. August begrüßen wir auch unseren neuen Kurs. Dazu später mehr.

Berit-C. Rühl / Abteilungsleitung Schule für Gesundheitsberufe

Zertifikat Generalistik

Bild J. Anderson

Kurz nach dem Start der ersten Maßnahme zum Pflegefachmann, -fachfrau (Generalistik) am 01.02.2020 haben wir nun unsere zweite Maßnahme (Start 01.08.2020) zertifizieren lassen. Diese und zukünftige Maßnahmen der Generalistik sind jetzt anerkannt, um Interessenten mit Bildungsgutscheinen willkommen heißen zu können. An dem Prozeß der Zertifizierung nach AZAV waren mehrere Mitarbeiter der Schule, das Qualitätsmanagement und die Geschäftsführung beteiligt. Die Zusammenarbeit hat prima funktioniert. Danke den Beteiligten!

APu4 Prüfungen: Vergangenheit

Es ist vollbracht!

Ein kleiner Schritt für die Menschheit und ein großer Schritt für die Teilnehmer der APu4 (Altenpflegeausbildung)! Gratulation allen Absolventen!

Wir als Dozenten und Prüfer haben auch mitgefiebert (und dabei auch reichlich Kalorien verbrannt). Unsere Kollegin Doris F. hat diesen Kurs nun abgeschlossen und kann in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Vielen Dank dafür!

Berit-C. Rühl

Abteilungsleitung SfG

Hallo,

der Start ist geschafft! Die ersten sechs Monate als Abteilungsleitung der Schule für Gesundheitsberufe sind unglaublich schnell vergangen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Mitarbeitern der SfG und des HSB, die mir bis heute hilfreich zur Seite gestanden haben (und dieses hoffentlich auch noch weiterhin tun werden) herzlich bedanken. Ihr habt mir diesen für mich neuen beruflichen Pfad geglättet und manchen Ast aus dem Weg geräumt. Danke!

Grüße von

Berit-C. Rühl

APu4 (Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in)

Hallo liebe Teilnehmer des Kurses APu4,

ich wünsche Ihnen für die bevorstehende Mündliche Prüfung alles Gute. Damit werden Sie den letzten Schritt an unserer Schule gehen und uns immer als Corona-Kurs in Erinnerung bleiben!

Also noch einmal Vollgas und das maximale Wissen abrufen und dann ist es geschafft!

Grüße von

Berit-C. Rühl

Abteilungsleitung SfG

Ausbildung Pflegefachmann / -frau – Start am 01.08.2020

Trotz Corona-Einschränkungen bildet die Schule für Gesundheitsberufe (SfG) weiter aus!

Am 01.08.2020 startet die generalistische Ausbildung zum/zur Pflegefachmann /-frau (GP2) in der SfG.

Ihre Auszubildenden sind über die Umlage finanziert. Auch der Aufwand Ihrer Praxisanleitungen wird extra vergütet. Denken Sie daran: Vermeiden Sie Kosten indem Sie ausbilden.

NEU: Wir stehen kurz vor dem Abschluss der Zertifizierung im Rahmen der AZAV. Das erlaubt die Teilnahme mit Bildungsgutschein und weiteren Förderungsmaßnahmen durch die Agentur für Arbeit.

Wichtig: Die zuständige Stelle verlangt eine Anmeldung bis zum 30.06.2020 nach § 5 Absatz 3 PflAFinV.

Weitere Informationen können Sie unserer Webseite (www.hsb-ev.de) entnehmen. Im Download-Bereich stehen Formulare zum Abruf bereit.

Natürlich freuen wir uns auch über ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Sie ereichen uns in der Zeit von 9.00 – 16.00 Uhr unter der Telefonnummer 040 25 30 52 120.

Ihr Schulteam der SfG