Schule: Zertifizierung bestanden

Am 16.02.2021 war es wieder soweit: Unsere Schule für Gesundheitsberufe (SfG) wurde durch die Hanseatische Zertifizierungsagentur (HZA) überprüft und zertifiziert. Als staatlich anerkannte Ersatzschule in freier Trägerschaft können wir Ausbildungsgänge anbieten, die u.a. auch durch die Agentur für Arbeit finanziert werden. Hierfür ist eine jährliche (Re)zertifizierung der Maßnahmen und des Trägers notwendig. Geprüft wird zum einen die Struktur der Schule, also das gesamte Qualitätsmanagement. Es werden alle dokumentierten Prozesse, Verfahren und Dokumente auf Richtigkeit, auf die gesetzlichen Vorgaben/Bestimmungen und auf Aktualität überprüft. Zum Zweiten wird das Ergebnis geprüft. Alles was in der Struktur sichtbar ist wird nun in der Durchführung geprüft. Werden die beschriebenen Prozesse, Verfahren und Dokumente entsprechend des Qualitätshandbuches auch genauso eingesetzt? Werden die angestrebten Ziele und Maßnahmen auch erreicht und umgesetzt? Alles in allem ein aufwendiges Prüfverfahren, das den ganzen Tag gedauert hat.

Und das Ergebnis? Es gab keine Beanstandungen von der Auditorin der HZA. Am Ende des Tages konnten wir zufrieden auf ein gut funktionierendes Qualitätsmanagementsystem blicken.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Schule! Aber auch herzlichen Glückwunsch, liebe Anke! Als Qualitätsmanagerin im Verein hast Du mit deiner Akribie wesentlich zum Gelingen beigetragen!

Empfohlene Beiträge

2 Kommentare

  1. Berit Rühl

    Ich bedanke mich bei allen Mitarbeiterinnen und der Geschäftsführung, die uns vor und während des Re-Zertifizierungstages unterstützt haben.

    Katharina und ich hatten an diesem Tag
    unsere Premiere und wurden sehr gut gecoacht.

  2. Roman Zerbe

    Herzlichen Glückwunsch, das habt Ihr super hin bekommen. Den Gesichtern nach zu urteilen, hattet Ihr sogar Spaß bei der Arbeit. Weiter so und auf ein erfolgreiches nächstes Jahr in der SfG.


Kommentar hinzufügen