Webinar oder life goes on

Social Distancing, Mindestabstandsregelung, Alltagsmaske, Homeoffice, usw…..

Die letzten 6 Monate sind geprägt durch Veränderungen und neue Begrifflichkeiten. Die meisten neuen Regelungen und Begriffe erinnern an den derzeit wichtigen Abstand und jeden Einzelnen von uns daran, Distanz zu halten.

Damit werden viele alltägliche Dinge komplizierter, Begegnungen werden erschwert oder sogar unmöglich und für viele hat sich der komplette berufliche Alltag verändert.

Doch trotz oder auch gerade wegen Corona muss man sich fortbilden, um auf dem Laufenden zu bleiben. Und da buchten wir ein Seminar, dass im Web online stattfindet, ein “Webinar”.

Mit Zugangsdaten und Link bewaffnet saßen Kerstin und ich vorm PC und harten der Dinge, die da kommen sollten.

Diese Fortbildung hatte den neuen Praxisbegleitordner der Generalisierten Ausbildung zur Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege zum Thema und stellte dem Umgang mit den einzelnen Seiten des Ordners vor. Über Mikrofon und Chat waren Fragestellungen möglich. Insgesamt 25 Teilnehmer lauschten der Präsentation und den weiteren Ausführungen vor ihren eigenen Bildschirmen.

Auch Kerstin und ich chatteten fleißig mit den Teilnehmern und der Seminarleitung, tauschten Fragen und Antworten aus.

Durch unseren technischen Support (Danke an Björn) konnten wir die Präsentation sogar in voller Größe auf dem Fernseher betrachten.

So zeigt es sich, dass man trotz aller Distanzregeln unter Einsatz unserer neuen digitalen Medien auf Seminare und Fortbildungen nicht verzichten muss. Life goes on!

DANKE für dieses Webinar und diese neue Erfahrung!

Empfohlene Beiträge

1 Kommentar

  1. Roman Zerbe

    Schön, dass Ihr an der Fortbildung teilnehmen konntet. Hoffentlich hattet Ihr auch etwas Spaß an der veränderten Schulungsweise.


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.