Tagespflege und Eingliederungshilfe werden digital!

Seit knapp 2 Jahren arbeiten unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Pflege mit den sogenannten MDE´s. MDE steht für mobile Datenerfassung. Alle für die Versorgung wichtigen Informationen sind auf diesem Gerät vorhanden. Kein lästiges Suchen nach Adressen (Navigation inklusive), nach Telefonnummern der Angehörigen oder nach den zuständigen Ärzten des Patienten – alles ist immer aktuell verfügbar. Die Leistungen können genauso wie die Pflegedokumentation direkt vor Ort bestätigt werden. Ob per Spracheingabe oder eintippen – der Bericht ist sofort geschrieben und erledigt.

Nun hat auch die Abteilung ape im Bereich der ambulanten psychiatrischen Pflege unsere MDE Geräte erhalten. In einer Schulung am 12.05.2020 wurden die betreffenden Mitarbeiter/innen von der Geschäftsführung und Daniela C. aus der Verwaltung (-vielen Dank nochmal bei Dir, liebe Daniela!-) in die Verwendung des MDE`s eingewiesen. Nun beginnt der Testbetrieb und durch die Erfahrung der Kollegen/innen aus der Pflege, die gerne unterstützen, werden auch diese Mitarbeiter/innen sich schnell an den Umgang mit den neuen MDE´s gewöhnen.

Empfohlene Beiträge

1 Kommentar

  1. An das gesamte Team der TAP auf diesem Wege auch noch mal ein richtig großes Dankeschön für die Offenheit im Umgang mit dem MDE, das viele Ausprobieren und die tolle gegenseitige Unterstützung bei der Handhabung! Wir finden unseren perfekten Weg!
    Auch nochmals ein Danke an Nadine und Katja, die ihren Kollegen tatkräftig bei der Einarbeitung ins MDE zur Seite stehen!


Schreibe einen Kommentar zu Anke Theill Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.