Schule muss schließen – Corona!

Wie auf dem Bild unschwer zu erkennen ist, verhungern aktuell die Lehrkörper vor der Tafel, denn es sind keine Schüler da.

Zwar ist der ganze HSB vom Corona betroffen, doch die SfG steht vor ganz besonderen Herausforderungen. Täglich werden neue Bestimmungen von Seiten der Schulbehörde erlassen, die viele Anfragen von unseren Schülern nach sich ziehen. Jede geplante Stunde muss tatsächlich unterrichtet werden, auch wenn die Schüler nicht in der Schule sind. Um das zu realisieren, richtete uns die Geschäftsführung eine provisorische Datenbank auf der Webseite ein, auf der die Schüler ihre Aufgaben herunterladen können. Gleichzeitig wurde die Plattform für digitales Lernen eingerichtet. Die Schüler registrieren sich nun zügig und so ist ein Unterrichten aus der Ferne möglich.

Hoffentlich werden unsere Schüler bald zurückkehren und die Klassenräume wieder mit Lachen und Freude füllen, damit wir Lehrer nicht ganz so vereinsamt vor der Tafel stehen. Wir sind dem digitalen Lernen aufgeschlossen. Das ersetzt aber nicht den direkten Kontakt zu unseren Schülern.

Text von Lehrkraft Melanie R.

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.