Bild HSB

Kaum angefangen, schon sind 20 Jahre vergangen! Im Sommer 2002 haben wir mit den Verhandlungen zur Übernahme des Pflegedienstes „HOPS“ begonnen und diesen am 01.10.2002 übernommen. Und mit dabei waren Anke (rechts im Bild) und Safija. Anke, die „Frau für Alles“, bei HOPS noch mit der Abrechnung und vielem mehr beschäftigt, hat hier im Verein in der ambulanten Pflege begonnen, dann die Qualitätsarbeit aufgenommen und ist jetzt als Leitung der Tagespflege im HSB tätig. Egal, was für Aufgaben anlagen, es wurde alles mit Freude gemacht. Schnell hat Anke die Philosophie des Vereins übernommen. Mit ihren Ideen hat sie bis heute viel bewegt. Außerordentlich viel bewegt hat auch Safija (links im Bild), die als Fachpflegekraft in der Schwerstpflege tätig war. Mit enormer Disziplin, super Weitblick und sehr gutem Fachwissen startete als Krankenschwester beim HSB. Safija wollte aber noch mehr erreichen und hat erfolgreich die Leitung der ambulanten Pflege übernommen und sich als Einrichtungsleitung weitergebildet. Bis heute ist sie mit Herz und Seele dabei.

Eure Ideen und Euer Engagement sind für den Verein eine „sichere Bank“. Wir können uns immer auf Euch verlassen und Ihr werdet nicht müde, unseren Verein voranzubringen.

Wir gratulieren Euch, Anke und Safija, herzlich zum Betriebsjubiläum und bedanken uns für Euer Engagement, aber auch Eure Loyalität uns gegenüber. Mittlerweile sind fast alle ehemaligen Mitarbeiter des Pflegedienstes HOPS nicht mehr im HSB, aber Ihr Beiden seit noch dabei!!! Somit haben wir alles richtiggemacht und nur die Besten für den Verein behalten. Wir hoffen noch auf viele schöne Jahre mit Euch!

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen